Wasser ist Bewegung

WASSER  –  mein künstlerisches Statement zur Kostbarkeit dieses lebensspendenden Elements, das nicht nur im Sommer 2022 in vielen Regionen Mangelware war. WASSER in seiner Vielfalt darstellen, immer in Bewegung, manchmal still und meditativ, aber auch wild und bedrohlich – eine künstlerische Annäherung an ein bewegtes und unendliches Thema.

Am Dampfersteg
Dampfersteg / 2022 / Acryl a. L. / 80*70 cm

Im Juli hatte ich die Gelegenheit meine Bilder zum Thema WASSER im Café in der alten Metzgerei zu zeigen. Seeshaupt, am Südende des Starnberger Sees gelegen, ist dafür geradezu  prädestiniert. Direkt am See gelegen, im Sommer von vielen Touristen frequentiert, denn immer mehr Stadtmenschen zieht es in die Natur. Da liegt das Thema WASSER einfach vor der Haustüre …

Es war ein kleines Experiment mit gelungener Vernissage und Musikeinlage, die Räumlichkeiten des Cafés boten einen harmonischen Rahmen für meine Bilder.  Ich habe mich über die Resonanz gefreut und war wieder einmal sehr überrascht, welche Motive den größten Zuspruch erfahren haben.

Erfreulicherweise hat sich auch ein Interview zu meiner Person in unserer Dorfzeitung  – DORFleben Ausgabe Nr. 03 – ergeben.
DORFleben Seeshaupt Ausgabe 3/22 Seite 22

  • Waldsee, 2020, / Acryl a. L. / 140*100 cm © Gabriele Riedel
    Waldsee

Landschaften

Die Landschaft ist ein Zustand der Seele.

Salvador Dali

Landschaft ein wiederkehrendes Thema. Die Natur ist mein Rückzugsort, meine Kraftquelle. Werden und Vergehen ist das große Thema, der ewige Kreislauf und das hat für mich etwas Tröstliches. Hier erkenne ich meinen Platz im kosmischen Reigen.

Ich lasse mich inspirieren von der Vielfalt der Formen und Farben und dem Wechsel der Jahreszeiten. In meiner unmittelbaren Umgebung gibt es sehr viele Seen. Das unglaublich breite Spektrum der Blautöne, die langen Schatten und das Spiel des Lichts, besonders im Winter, finden immer wieder zurück auf meine Leinwand.

Ostufer im Winter / 2019 / Acryl / 110*150 cm © Gabriele RiedelWaldweg im Herbst, 2018, Öl a. L., 30*30 cm © Gabriele RiedelFarbenspiele im Oktober, 2022, Acryl a. L., 70*100 cm © Gabriele RiedelGewitter am Ostersee / 2015 / 60*80 cm / Acryl a. L. © Gabriele RiedelEmilsruh im Winter, 60*70 cm, Acryl auf Leinwand, 2022, © Gabriele Riedel ArtEiszeit / 2016 / 50*60 cm / Öl a. L. © Gabriele RiedelBlick auf die Zugspitze / 2022 / Acryl a. L. / 50*50 cm © Gabriele RiedelEiche / 2016 / Acryl a. L. /70*50 cm © Gabriele RiedelTeufelsstättkopf / 2018 / 120*80 cm / Acryl a. L., © Gabriele Riedel

Mein großes Thema ist die Seenlandschaft rund um meinen Wohnort, jedoch mein Sehnsuchtsort  ist der Atlantische Ozean, mit seiner unbezwingbaren Wildheit.  In unzähligen Bildern habe ich versucht das Wasser im Bild festzuhalten, was eigentlich ein Widerspruch in sich ist. Bildimpressionen von meiner kleinen Ausstellung „Wasser“ in Seeshaupt im Juli 2022, finden Sie in meinem Beitrag Wasser ist Bewegung